Die Ortsbürgermeisterin von Seeburg informiert:

Seeburg, 24. September 2005

Durch eine sehr konstruktive Zusammenarbeit mit der Havelbusgesellschaft und der damit einhergehenden Planung konnte die folgende Fahrplan- respektive Linienführungsänderung realisiert werden:

Der morgendliche Bus der Linie 663, Abfahrt 7:26 Uhr Seeburg-Mühlenweg,  fährt ab dem 17. Oktober 2005 nicht mehr über den Havelpark und erreicht so die Haltestellen Dallgow-Brücke (Grundschule Klasse 1) um 7:36 Uhr und Dallgow-Grundschule (Klassen 2-6) um 7:40 Uhr. Damit sollten alle Schüler der Grundschule rechtzeitig zum Unterrichtsbeginn an der Schule eintreffen.

Desweiteren ist für den Normalfall der Einsatz eines Gelenkbusses geplant, bei Engpässen wird aber von Fall zu Fall auch ein Solobus eingesetzt werden.

Aber die Havelbusgesellschaft hat auch eine Bitte - an die Kinder wie auch an die allmorgendlich an der Haltestelle Seeburg-Mühlenweg anwesenden Eltern: Bitte steht nicht direkt an der Bordsteinkante, sondern einen Meter dahinter. Jeder Busfahrer wird es euch danken, denn die Vorderkante eines Busses reicht beim Einfahren in eine Haltestelle über die Kante hinaus.

Ihre

Isabella Rosen-Hoffmeister